Hompage Besucherzähler Hompage Besucherzähler
Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Jubiläen
 

25 Jahre Partnerschaft

25. - 28.05.2017 in Tossiat

 

Gruppenfoto  

 

Donnerstag, 25. Mai  

 

Abfahrt an der Rheinhessenhalle 08.00 Uhr,

Reiseverlauf:
Straßburg, Mittagsrast: Raststätte Haut-Koenigsbourg vor Colmar,
Belfort, Besancon, Dole, Bourg-en-Bresse, Tossiat

Ankunft gegen 17.00 Uhr in Tossiat,

Verteilung auf die Gastgeber

Abend bei den Gastfamilien

 

Mittagsrast: Raststätte Haut-Koenigsbourg vor Colmar

 

Freitag, 26. Mai     

     

Besichtigung der Königlichen Saline von Arc-et-Senans (Département  Doubs, UNESCO Weltkulturerbe) 

 

Mittagessen

 

In der Käserei

Fruitiere Fromagere du Plateau Arboisien

 

Abends: Grillparty (veranstaltet vom Festkomitee)

 

Abendstimmung

 

Griechischer Wein

mit der Band "Who is the Patron?"

 

Samstag, 27. Mai   

     

Der große Festabend

   

Ansprachen der Ortsvorsteher

Monsieur Roger Fenet und Frau Sylvia Fels

Feierliche Geschenkübergabe

 

Reden

Teilnehmerin

der 1. Stunde

Frau Hannelore Bach

 

"Ode an die Freude"

von Camille Contion

 

Ansprachen der Vorsitzenden der Partnerschafts-

vereine sowie von Xavier Breton, Abgeordneter

der Nationalversammlung mit Ehrung der

Jugendlichen für den Entwurf des neuen 

Logos des Comité de Jumelage

 

Freunde der Partnerschaft -

Tossiat – Hackenheim e.V.

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Fenet,
sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, liebe Séverine.

Es ist mir eine große Ehre, heute vor Ihnen zu stehen und ich verspreche Ihnen, dass ich versuche mich kurz zu fassen.
Doch 25 Jahre unserer Partnerschaft lassen sich nicht mit ein paar Sätzen beschreiben. In 25 Jahren hat sich in Europa vieles geändert, doch nicht in den freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren beiden Gemeinden.
Bevor ich näher auf unsere Partnerschaft eingehe, möchte ich Ihnen noch etwas ganz persönliches erzählen. Für mich ist es nicht nur ein 25 jähriges Jubiläum, nein, für mich ist es inzwischen ein 50 jähriges Jubiläum, das mich mit dieser Region verbindet. Ich habe hier einen Zeitungsartikel aus dem Progrès Bourg-en-Bresse vom 18. Mai 1967. Darin wird von einem Besuch junger Sportler aus Bad Kreuznach berichtet. Und auf dem Bild, der sechste von links, das bin ich. Es war damals für mich der Beginn von mehreren Begegnungen zwischen Sportlern aus Bourg-en-Bresse und Bad Kreuznach und es entstanden Freundschaften.

Doch wie begann die Freundschaft zwischen Tossiat und Hackenheim?

Die ersten Kontakte der Gemeinden im Jahre 1989 kamen durch zwei befreundete Schülerinnen zu Stande, die sich beim Austausch von Schulen aus Bourg-en-Bresse und unserer Nachbarstadt Bad Kreuznach kennengelernt haben, dies waren, wir kennen sie alle – Laetitia Brevet und Nicole Kirch-Pietz.

Am 15.05.1989 wurden durch unseren damaligen Bürgermeister von Hackenheim, Willi Kaul, erste Schritte unternommen, eine Städtepartnerschaft mit Tossiat einzugehen. Dieser wandte sich in einem Brief an den Bürgermeister von Tossiat, Roger Blatrix, in welchem er

ihm den Entschluss des Hackenheimer Gemeinderates mitteilte, eine Partnerschaft mit einer Gemeinde in einem Nachbarland anzustreben.

Am Wochenende, dem 21. und 22. April 1990 kam eine erste kleine Delegation aus Tossiat mit 4 Personen nach Hackenheim zu einem „Schnupperbesuch“, den wir im September 1990 mit 15 Personen erwiderten.

Am 17. Juli 1992 wurde dann hier in Tossiat, die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet.

Aus Hackenheim waren ca. 80 Personen angereist, darunter der Musikverein, Vertreter der Gemeinde und viele Jugendliche.

Am 22. Mai 1993 wurde dann in Hackenheim die Partnerschaftsurkunde mit  ca. 50 Gästen aus Tossiat unterzeichnet.

Wir treffen uns alle 5 Jahre, um unser Jubiläum zu feiern und dabei haben unsere Mitbürger viele Sehenswürdigkeiten in den jeweiligen Regionen kennengelernt, viele Freundschaften geschlossen und die jeweilige Landeskultur auch kulinarisch erfahren.

Ab dem Jahr 1993 haben dann regelmäßige Jugendbegegnungen begonnen und im letzten Jahr konnten wir das 20. Treffen in Hackenheim ausrichten.

Im Jahr 1995 haben die Lehrerinnen Sophie Germain und meine Frau Marita die Schüler-begegnungen ins Leben gerufen. Treffen von 6 bis 11 jährigen Grundschülern sind schon etwas Besonderes und mit ihnen machte es immer viel Spaß. So hatten wir dann in diesem Jahr die

19. Schülerbegegnung in Hackenheim. Seit dem Jahre 1995 haben 219 Schüler aus Hackenheim Tossiat besucht und 279 Schüler kamen aus Tossiat zu uns.

Dokumentiert ist unsere Partnerschaft in inzwischen 14 großen Aktenordnern die unsere Begegnungen, unsere Korrespondenz und viel Bildmaterial enthalten. Und in der Dissertation von Tanja Herrmann über deutsch-französische Städtepartnerschaften, wird auch die Freundschaft zwischen unseren beiden Gemeinden näher untersucht.

Frau Herrmann war übrigens bei dem Jubiläum vor 5 Jahren auch mit hier in Tossiat.

Und Chiara Frank aus Hackenheim hat im Jahr 2015 ihre Facharbeit zum Abitur mit der Untersuchung der deutsch-französischen Partnerschaften am Beispiel Tossiat und Hackenheim geschrieben.

Und was wäre unser Weinfest „Rendezvous am Kapellsche“ ohne den Käsestand aus Tossiat.

Diese Bemühungen um das Miteinander zweier Gemeinden aus zwei europäischen Ländern sind auch durch die Verleihung des Europadiploms, der Ehrenfahne des Europarates und der Ehrenmedaille gewürdigt worden.

Gerade in Zeiten eines zunehmenden Rechtspopulismus und eines kurzsichtigen Nationalismus gilt es Zeichen zu setzen und deutlich zu machen, wie wichtig ein vereintes Europa ist und wie wichtig Städtepartnerschaften sind. Es reicht nicht, Europa-Fähnchen zu schwenken und in der Politik große Worte über Europa zu sprechen – es sind Taten, die uns näher bringen – Begegnungen und Gespräche.

Ein friedliches und demokratisches Europa, dass für die Freiheit seiner Menschen steht, dass für Gerechtigkeit und Solidarität steht, dieses Europa steht auch für 72 Jahre Frieden zwischen den Ländern der Europäischen Union.

Europa kann nur leben, wenn es einen Austausch von Menschen gibt.
Es lebe Tossiat, es lebe Hackenheim, es lebe unsere Partnerschaft.

Ich danke Ihnen.

 

 

Bilder aus 25 Jahren Partnerschaft

Das neue Logo                   Der Festsaal

 

 

Let´s Dance!

 

Sonntag, 28. Mai     

 

Auffüllen des Weinfasses,

auf eine niemals endende Partnerschaft

 

Abschiedsfoto